Das Ganze ist mehr
als die Summe seiner Teile.

Aristoteles

Der „Super Boris“ ist ein S-Bahn-Waggon in Hamburg, den mir ein Klient als Bild geschenkt hat. Über dieses Bild habe ich mich sehr gefreut, auch wenn mein Vorname auf dem Foto falsch geschrieben ist. Die Freude ist deshalb so groß, weil mir dieser Klient das Feedback gegeben hat, dass er sich bei mir gut aufgehoben gefühlt hat. Sich bei jemandem gut aufgehoben fühlen zu können hat für mich mehr mit Haltung als mit Ausbildung zu tun. Aus- und Fortbildungen beeinflussen natürlich und tragen so zur Etablierung einer Haltung ebenso bei, wie durch tägliche Herausforderungen erlangtes praktisches Wissen. Insofern ist das Ganze im Sinne des oben angeführten Aristotelischen Zitats dann mehr als die Summe seiner Teile.

Was bedeutet das für Sie?

Im Coaching mit mir profitieren Sie von einem facettenreichen Erfahrungsschatz. Bei Xing oder Linked-In finden Sie die unterschiedlichen Stationen, die mit ihren Herausforderungen und Begegnungen zum Aufbau dieses Fundus beigetragen haben. Zu den praktischen Erfahrungen kommt hinzu die intensive Beschäftigung mit den Mechanismen und Prozessen, die Erfolg ausmachen. Dabei haben ganz unterschiedliche Denkrichtungen und Arbeitsstile Eingang in meine Arbeit als Coach gefunden.

Für sich genommen ist mein Hintergrund bestenfalls ein begünstigender Faktor für den Ausgang Ihres Coachings und Ihren Erfolg. Beim Coaching kommt es auf Sie an. Wir werden es beide merken, ob mein Repertoire an Methoden und Erfahrungen für Ihr Thema das Passende ist. Wenn Ihnen das bis hier hin zu vage ist, lade ich Sie ein, im Gespräch mit mir auf Tuchfühlung zu gehen.